CBAM auf einen Blick – Navigieren durch den CO2-Grenzausgleichsmechanismus der EU

Am 1. Oktober 2023 trat der CBAM-Mechanismus der EU in Kraft, was die Unternehmen dazu veranlasst, seine Auswirkungen sorgfältig zu prüfen. Dieser regulatorische Wandel bringt Herausforderungen und Chancen mit sich, die im Rahmen des sich entwickelnden “Fit for 55”-Rahmens für die Emissionsreduzierung sorgfältig bedacht werden müssen.

Die CBAM ist für Unternehmen mit Verbindungen zur EU-Produktion und für Unternehmen, die mit Kunden in der EU zu tun haben, von großer Bedeutung. Sie wurde in erster Linie entwickelt, um Bedenken hinsichtlich der Verlagerung von CO2-Emissionen auszuräumen und die Parität innerhalb des EU-Emissionshandelssystems (ETS) aufrechtzuerhalten, und erfordert strategische Anpassungen.

Die Unternehmen sind aufgefordert, die bevorstehenden Änderungen zu bewerten und sich darauf einzustellen. Die Einführung von CBAM erfordert einen praktischen Ansatz zur Bewältigung der damit verbundenen Komplexität, und wir sind gerne bereit, Sie dabei zu unterstützen.

#CBAM #EURegulations #BusinessCompliance #EmissionsReduction #StrategicAdaptation